Volkswagen: Gewinn liegt über den Erwartungen

Bild und Copyright: AR Pictures / shutterstock.com.

Bild und Copyright: AR Pictures / shutterstock.com.

18.04.2017, 16:22 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Am Dienstag hat Volkswagen erste Eckdaten für das Jahresauftaktquartal 2017 vorgelegt. Der Autobauer meldet einen operativen Gewinn von 4,4 Milliarden Euro für den Konzern. Die Summe liege deutlich über den Erwartungen des Marktes, so das Unternehmen. Die Prognose für das Gesamtjahr bestätigt der DAX-notierte Autobauer. Operativ will man eine Gewinnspanne zwischen 6 Prozent und 7 Prozent erzielen.

„Wesentlicher Grund für das Übertreffen der Markterwartungen an das Operative Ergebnis ist eine Verbesserung des Ergebnisses der Marke Volkswagen (welches rund 0,9 Mrd. Euro erreichte) auf Basis der erfolgreichen Markteinführungen neuer Produkte, insbesondere des Tiguan, und ein gutes Ergebnisniveau auf den westeuropäischen Märkten“, so die Norddeutschen. Zudem macht Volkswagen Kostensenkungen verantwortlich für die Ergebnisentwicklung. Die kompletten Quartalszahlen legt die Gesellschaft am 3. Mai vor.

Die DAX-notierte Volkswagen Aktie liegt im XETRA-Handel bei 135,70 Euro mit 3,47 Prozent im Plus. Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Auf einem Blick - Chart und News: Volkswagen (VW) Vz.



Nachrichten und Informationen zur Volkswagen (VW) Vz.-Aktie



All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR