Hochtief: Plus 25 Prozent

10.04.2017, 12:19 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Nord LB verändern ihr Modell zur Aktie von Hochtief. Bisher gab es für die Aktien von Hochtief eine Halteempfehlung, das Kursziel sahen die Norddeutschen bei 120,00 Euro. In der heutigen Studie wird die Halteempfehlung für die Aktien von Hochtief bestätigt. Das neue Kursziel für den Titel sehen die Experten bei 150,00 Euro. Das ist ein Plus von 30 Euro bzw. 25 Prozent.

Im vierten Quartal steigt der Umsatz bei Hochtief um mehr als 9 Prozent an. Beim EBIT gibt es ein Plus von mehr als 33 Prozent. Auch der Auftragsbestand sieht gut aus.

Für 2017 rechnet Hochtief mit einem Umsatzplus von mehr als 10 Prozent. Der operative Gewinn soll zwischen 410 Millionen Euro und 450 Millionen Euro liegen. Das wäre ein Plus von 13 Prozent bis 25 Prozent.

Die Experten rechnen für 2017 mit einem Gewinn je Aktie von 6,30 Euro (2016: 4,98 Euro).

Auf einem Blick - Chart und News: Hochtief

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Hochtief-Aktie