Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Rheinmetall Aktie bekommt neue Zielmarken


24.03.2017, 15:42 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Zwei Analystenhäuser verändern ihre Kursziele für die MDAX-notierte Rheinmetall Aktie. Die Analysten bei Independent Research sprechen eine Kaufempfehlung für den Anteilsschein des Rüstungs- und Automotivekonzerns aus. Das Kursziel hebt man um einen Euro auf 85 Euro an. Rheinmetalls Dividendenvorschlag für 2016 falle mit 1,45 Euro je Aktie höher als erwartet aus. Die Zahlen für 2017 und der Ausblick auf 2017 seien wie erwartet ausgefallen, so Independent Research. Steigende Ausgaben für das Militär werden als Grund für die Kaufempfehlung genannt.

Dagegen senkt S+P Global das Kursziel für den Anteilsschein von Rheinmetall um 3 Euro auf 86 Euro. Die Experten behalten ihre Kaufempfehlung für das Papier bei. Die Experten rechnen damit, dass die 2017er-Prognose von Rheinmetall auch erreicht werde. S+P Global erwartet höhere Gewinne als der Konsens der Analysten.

Zwei weitere Analystenstimmen kommen von der Deutschen Bank und Kepler Cheuvreux. Beide belassen ihre Einstufungen für die Rheinmetall Aktie bei „Hold“ mit Kurszielen von 65 Euro und 73 Euro.

Die Rheinmetall Aktie notiert im XETRA-Handel bei 76,00 Euro mit 4,04 Prozent im Plus.

Auf einem Blick - Chart und News: Rheinmetall

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Rheinmetall-Aktie