United Internet: Rocket Internet sorgt für Belastungen - neue Rekorde


23.03.2017 09:31 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Das Jahr 2016 war für United Internet nach Angaben des Unternehmens ein Rekordjahr bei Kundenverträgen, Umsatz und Ergebnis. Für den Umsatz meldet der TecDAX-notierte Konzern einen Anstieg von 3,72 Milliarden Euro auf 3,95 Milliarden Euro. Vor Zinsen und Steuern weist die Gesellschaft aus Montabaur einen Gewinn von 647,2 Millionen Euro aus nach zuvor 541,7 Millionen Euro. Unter dem Strich sorgt eine Abschreibung auf die Beteiligung an Rocket Internet für einen Gewinnrückgang auf 0,88 Euro je United Internet Aktie. Bereinigt um die Abschreibung, die 1,25 Euro je Aktie ausmacht, sei der Gewinn je Anteilsschein von 1,73 Euro auf 2,13 Euro geklettert.

„United Internet ist unverändert von den großen Marktchancen von Rocket Internet überzeugt. Die vorgenannten Wertminderungen haben keine Auswirkungen auf die Dividendenpolitik sowie die Prognosen von United Internet, da sich diese an den operativen Ergebniskennzahlen orientieren“, heißt es von Seiten der Gesellschaft am Donnerstag. United Internet will die Dividende je Aktie von 0,70 Euro auf 0,80 Euro anheben. Die Hauptversammlung muss herzu noch grünes Licht geben.

Ausblick auf die Jahre 2017 und 2018


Für das laufende Jahr peilt United Internet einen Umsatzanstieg um 7 Prozent an, während das EBITDA um 12 Prozent gegenüber den 840,6 Millionen Euro aus dem vergangenen Jahr steigen soll. 2018 soll das EBITDA die Marke von einer Milliarde Euro überschreiten, kündigt der TecDAX-notierte Konzern an. „2018 erwartet die Gesellschaft insgesamt über 20 Mio. Kundenverträge“, so United Internet weiter – 2016 hat man mit 16,97 Millionen Verträgen abgeschlossen.

Nachdem United Internet am Donnerstag Zahlen für 2016 und einen Ausblick auf die Zeit bis 2018 vorgelegt hat, kommen im Tagesverlauf einige Analystenkommentare zu den Neuigkeiten. Der Aktienkurs des Konzerns aus Montabaur beendet derweil den heutigen XETRA-Handel mit einem Kursgewinn von 1,48 Prozent auf 39,10 Euro.

Die heutigen Kommentare der Analysten sind durchweg positiv: Der TecDAX-notierte Titel erhält ausschließlich Kaufempfehlungen. Allerdings bestätigen alle Analysten ihre Ziele und Einstufungen. Besonders optimistisch sind die Experten der Commerzbank und bei Equinet für die Aktie von United Internet mit Kurszielen bei 55 Euro. Die EBITDA-Ziele der Gesellschaft werden gelobt. Independent Research sowie Warburg nennen jeweils 50 Euro als Zielmarke. Das geringste Kursziel kommt von Kepler Cheuvreux, die einen Anstieg der United Internet Aktie auf 46 Euro erwarten.

Die United Internet Aktie notiert im XETRA-Handel bei 38,57 Euro mit 0,1 Prozent im Plus. Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Auf einem Blick - Chart und News: United Internet

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - United Internet

14.02.2020 - United Internet: Aktie ist unterbewertet
16.01.2020 - United Internet: Keine Kursphantasie
02.01.2020 - United Internet: Rocket Internet gibt ab
23.12.2019 - United Internet: Erfolgreicher Rückkauf
17.12.2019 - United Internet: Deutsche Bank bleibt bei der Kaufempfehlung für die Aktie
09.12.2019 - United Internet will 9 Millionen eigene Aktien zurückkaufen
05.12.2019 - United Internet: Fast 30 Prozent Potenzial für die Aktie?
12.11.2019 - United Internet: Tele Columbus belastet das Ergebnis - Neunmonatszahlen
25.10.2019 - United Internet: Eine überzogene Kursreaktion
04.10.2019 - United Internet: Ein großer „Insider”-Kauf
19.09.2019 - United Internet: Kaufempfehlung entfällt
09.09.2019 - United Internet: Eine gute Vereinbarung
28.08.2019 - United Internet: Dividende könnte steigen
27.08.2019 - United Internet: Im Vorteil gegenüber 1&1
17.08.2019 - United Internet Aktie: Unglaubliche Reaktionen…
15.08.2019 - United Internet korrigiert Prognose für 2019 leicht - Aktienrückkauf
02.07.2019 - United Internet: Kursziel purzelt in die Tiefe
18.06.2019 - United Internet: Analysten kürzen Dividenden-Schätzung
22.05.2019 - United Internet: Eine Konsequenz der 5G-Versteigerung
21.05.2019 - United Internet und 1&1 Drillisch: Neues zur Dividende

DGAP-News dieses Unternehmens

20.12.2019 - DGAP-News: United Internet AG erwirbt im Rahmen ihres öffentlichen Aktienrückkaufangebots ...
09.12.2019 - DGAP-Adhoc: United Internet AG: Öffentliches Aktienrückkaufangebot beschlossen / Beendigung des ...
12.11.2019 - DGAP-News: United Internet mit erfolgreichen ersten 9 Monaten 2019 ...
24.10.2019 - DGAP-Adhoc: United Internet AG: Nach Erhalt des Gutachtenentwurfs in einem Preisanpassungsverfahren ...
29.08.2019 - DGAP-News: United Internet AG: Neuer Aufsichtsrat von Tele Columbus gewählt - United Internet ...
14.08.2019 - DGAP-Adhoc: United Internet mit erfolgreichem 1. Halbjahr 2019 / Aktienrückkaufprogramm ...
10.07.2019 - DGAP-News: United Internet erhöht ihre Anteile an 1&1 ...
05.07.2019 - DGAP-News: Gespräche zwischen United Internet und Tele Columbus hinsichtlich der anstehenden ...
12.06.2019 - ?Alatus Capital stellt sich gegen Versuch von United Internet, Aufsichtsrat von Tele Columbus zu ...
12.06.2019 - DGAP-Adhoc: United Internet Konzernunternehmen 1&1 Drillisch sichert sich Frequenzen in der ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.