SGL Group: Experten bleiben vorsichtig

21.03.2017, 16:00 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Kepler Cheuvreux bestätigen das Rating „reduzieren“ für die Aktien der SGL Group. Das Kursziel für die SGL-Aktien sehen die Experten weiter bei 6,80 Euro.

Die Zahlen für das vierte Quartal kommen nicht nur gut an. Der Umsatz verfehlt die Erwartungen, die Margen übertreffen diese hingegen. Die Prognose für 2017 liegt auf Höhe der Erwartungen. SGL will ein mittleres prozentuales Umsatzplus erreichen, das EBIT soll überproportional ansteigen. Da es zuletzt rund um SGL immer wieder Enttäuschungen gab, bleiben die Experten derzeit noch vorsichtig.

Der Markt ist hingegen erfreut über Zahlen und Ausblick. Die Aktien von SGL gewinnen am Nachmittag 4,2 Prozent auf 8,80 Euro.


Auf einem Blick - Chart und News: SGL Carbon



Nachrichten und Informationen zur SGL Carbon-Aktie