Deutsche EuroShop holt sich mit Kapitalerhöhung 165 Millionen Euro

08.03.2017, 12:08 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Das Immobilienunternehmen Deutsche EuroShop hat die gestern angekündigte Platzierung von Aktien abgeschlossen. Im Rahmen der Kapitalerhöhung sind knapp 4,46 Millionen junge Aktien zum Preis von 37,00 Euro je Anteilsschein ausgegeben worden. Das Bezugsrecht hatte Deutsche EuroShop ausgeschlossen, die Papiere wurden bei institutionellen Anlegern platziert. Zur Verfügung standen bis zu 4,7 Millionen Papiere, das Volumen wurde damit nicht komplett platziert.

Mit dem Emissionserlös von 165 Millionen Euro will die MDAX-notierte Gesellschaft den Zukauf einer Immobilie in Tschechien finanzieren, wir berichteten

Die Deutsche EuroShop Aktie notiert im XETRA-Handel bei 38,03 Euro mit 0,98 Prozent im Minus. Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR