Neue Underberg Anleihe 2019/2025

MTU: Abstufung trotz guter Aussichten

02.03.2017, 15:13 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Nord LB stufen die Aktien von MTU ab. Bisher gab es für den Titel eine Kaufempfehlung, das Kursziel sahen die Norddeutschen bei 106,00 Euro. In der heutigen Studie der Analysten steigt das Kursziel auf 125,00 Euro. Das Rating für den Titel sinkt auf „halten“.

Die Eckdaten für 2016 übertreffen die Erwartungen. Der Umsatz steigt um 6,7 Prozent auf 4,733 Milliarden Euro an. Der bereinigte Gewinn legt um 12,5 Prozent auf 345,4 Millionen Euro zu. Je Aktie steigt das Plus von 4,26 Euro auf 6,09 Euro an. Die Experten waren von 5,77 Euro ausgegangen. Weitere Zahlen wird MTU am 17. März präsentieren.

2017 soll der Umsatz auf 5,1 Milliarden Euro bis 5,2 Milliarden Euro ansteigen. Die EBIT-Marge soll stabil bleiben, bereinigt werden erneut rund 10,6 Prozent erwartet.

Jahreszahlen und Prognose werden von den Analysten als überzeugend angesehen. Die Investitionen der Vergangenheit machen sich bezahlt.

Da der Kurs von MTU sich gut entwickelt hat, muss die Aktie abgestuft werden. Vor einem Jahr stand die Aktie knapp unter 74 Euro, kurz vor dem Jahresende wurde die Marke von 100 Euro übertroffen.

Am Nachmittag gewinnt die MTU-Aktie 0,5 Prozent auf 121,45 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: MTU Aero Engines

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur MTU Aero Engines-Aktie