Erster Deutscher Hanf Aktienfonds

Lloyd Fonds: „Ein vernünftiger Ansatz, um Vertrauen zu schaffen“

Torsten Teichert, Vorstand der Lloyd-Fonds AG, sieht das Unternehmen „startklar für das neue Segment“ Scale, das am 1. März den Entry Standard ablöst. Bild und Copyright: Lloyd Fonds.

Torsten Teichert, Vorstand der Lloyd-Fonds AG, sieht das Unternehmen „startklar für das neue Segment“ Scale, das am 1. März den Entry Standard ablöst. Bild und Copyright: Lloyd Fonds.

Nachricht vom 28.02.2017 28.02.2017 (www.4investors.de) - Im Interview mit www.4investors.de begrüßt Torsten Teichert, Vorstand der Lloyd Fonds AG, die Einführung des morgen startenden neuen Handelssegments Scale an der Frankfurter Börse. Kostensteigerungen durch neue Regelungen seien „moderat und zahlen auf Transparenz und Vertrauen ein“, sagt der Manager und hofft auf ein Umfeld, „dem Investoren wieder mehr Vertrauen schenken können“.


www.4investors.de: Die Deutsche Börse AG hat zum 1. März 2017 das neue Marktsegment Scale angekündigt, das den Entry Standard ersetzen wird. Hat sie die Entscheidung der Börse überrascht und können sie diese angesichts der vielen Pleiten im Entry Standard für Aktien und Anleihen nachvollziehen?

Teichert:
Nein, wir waren nicht überrascht. Wir wurden zeitnah von der Börse über diese Neuerung informiert.

www.4investors.de: Kann das neue Segment das Vertrauen in den Kapitalmarkt zurück bringen, das in den letzten Jahren durch den Neuen Markt und den Entry Standard verloren gegangen ist?
 
Teichert:
Es zeigt, dass die Börse mit der Zeit geht. Die Anforderungen an die Unternehmen und die Berichtspflichten tragen einer höheren Transparenz Rechnung und sollen die Emittenten für Anleger vergleichbarer machen. Dies ist ein vernünftiger Ansatz, um Vertrauen zu schaffen. Letztendlich wird man nach ungefähr einen Jahr sehen, wie das neue Segment vom Markt angenommen wird.
 
www.4investors.de: Sind sie mit dem neuen Segment in der vorgeschlagenen Form zufrieden oder hätten sie es anders aufgebaut?

Teichert:
Wir halten es für den richtigen Weg, ein neues transparentes und vergleichbares Segment zu schaffen, dem Investoren wieder mehr Vertrauen schenken können.

www.4investors.de: Wie werden sie als betroffene Gesellschaft nun reagieren – wird es einen Wechsel in das neue Segment mit seinen deutlich umfangreicheren Folgepflichten geben, oder steht der Zwangswechsel in ein niedriger reguliertes Segment bevor?
 
Teichert:
Wir werden zum 1. März in das neue KMU-Segment Scale wechseln.Wir begrüßen, dass die Deutsche Börse mit „Scale“ das Segment an die gestiegenen Bedürfnisse nationaler und internationaler Investoren angepasst hat. Die neuen Anforderungen an Transparenz, Vergleichbarkeit und Qualität sowie die Anpassung an europäische Anforderungen tragen einem modernen Börsensegment Rechnung, in dem sich die Lloyd Fonds AG als profitables Unternehmen gern präsentiert.“

www.4investors.de: Mit welchen zusätzlichen Kosten rechnen sie aufgrund der deutlich erweiterten Pflichten des Handelssegments für die Emittenten, zum Beispiel was Research und Transparenzpflichten angeht?

Teichert:
Die Kostensteigerungen sind moderat und zahlen auf Transparenz und Vertrauen ein.

www.4investors.de: War der Zeitraum seit der Verkündung durch die Deutsche Börse ausreichend, um als Unternehmen die Voraussetzungen für das neue Marktsegment zu erfüllen?

Teichert:
Wir gehen davon aus, dass wir zum 1. März 2017 startklar für das neue Segment sein werden.

www.4investors.de: Eine Neuerung ist, dass die Deutsche Börse ein unabhängiges Research über die Scale notierten Unternehmen in Auftrag geben wird und nicht die Unternehmen selbst Analysten beauftragen. Was halten Sie von dieser Regelung?

Teichert:
Grundsätzlich begrüßen wir unabhängiges Research. Es erhöht die Markttransparenz. Jedem Unternehmen steht es zudem frei, sich zusätzlich beurteilen zu lassen. (Redakteur: Michael Barck)


Das könnte Sie auch interessieren
Aktueller Kurs, weitere News und interaktive Chart-Tools für: Lloyd Fonds!
Alle wichtigen Termine auf einen Blick - der 4investors Finanzkalender
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook | Google+


Original-News von Lloyd Fonds - DGAP

04.12.2018 - DGAP-Adhoc: Lloyd Fonds AG beschließt den Abschluss eines Einbringungsvertrages und einer ...
04.12.2018 - DGAP-News: Lloyd Fonds AG erwirbt mehrheitlich Hamburger Vermögensverwaltung mit 350 Mio. EUR ...
22.11.2018 - DGAP-News: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft gewinnt drei erfahrene Fondsmanager ...
02.10.2018 - Lloyd Fonds AG veröffentlicht Halbjahresabschluss ...
17.09.2018 - DGAP-Adhoc: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft: Erweiterung des Vorstands der Lloyd Fonds ...
17.09.2018 - DGAP-News: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft: Erweiterung des Vorstands der Lloyd Fonds ...
17.08.2018 - DGAP-News: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft: Hauptversammlung 2018 der Lloyd Fonds AG mit breiter ...
16.08.2018 - DGAP-Adhoc: Hauptversammlung 2018 der Lloyd Fonds AG mit breiter Unterstützung für Neuausrichtung ...
02.07.2018 - DGAP-News: Lloyd Fonds AG gibt Veränderungen im Vorstand ...
29.06.2018 - DGAP-Adhoc: Lloyd Fonds AG gibt Veränderungen im Vorstand ...
25.06.2018 - DGAP-Adhoc: Lloyd Fonds AG stellt Maßnahmen zur Neupositionierung sowie Konzernjahresergebnis und ...
25.06.2018 - DGAP-News: Lloyd Fonds AG setzt Neupositionierung fort ...
14.06.2018 - DGAP-Adhoc: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft: Kapitalerhöhung erfolgreich ...
14.06.2018 - DGAP-News: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft: Kapitalerhöhung erfolgreich ...
04.06.2018 - DGAP-Adhoc: Lloyd Fonds AG beschließt ...
09.03.2018 - DGAP-Adhoc: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft: Abschluss einer Investorenvereinbarung mit der DEWB, ...
09.03.2018 - DGAP-News: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft: Neue Ankeraktionäre unterstützen strategisches ...
27.12.2017 - DGAP-News: Führungswechsel: Klaus M. Pinter wird Alleinvorstand der Lloyd Fonds ...
12.12.2017 - DGAP-Adhoc: Lloyd Fonds Aktiengesellschaft: Aufsichtsrat nimmt Verhandlungen über vorzeitiges ...
01.09.2017 - DGAP-Adhoc: Lloyd Fonds AG reduziert Ausblick für das Geschäftsjahr ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.12.2018 - Evotec: Rettet ein Interview die Aktie vor dem Verkaufssignal?
19.12.2018 - RIB Software Aktie: War das der Start der Aufholjagd?
19.12.2018 - Gazprom Aktie: Die Lage steht auf der Kippe
19.12.2018 - Steinhoff Aktie: Was war denn hier los?
18.12.2018 - Klassik Radio: Auf Rekordkurs – neue Prognose
18.12.2018 - USU Software senkt Prognose aufgrund von Projektverzögerungen
18.12.2018 - Aurelius Aktie: Raus aus dem Keller…
18.12.2018 - BASF Aktie: Realisieren sich die Breakchancen noch?
18.12.2018 - Bayer: Neuer Milliarden-Kredit
18.12.2018 - Osram Aktie: Wichtige Signale aus der technischen Analyse


Chartanalysen

19.12.2018 - RIB Software Aktie: War das der Start der Aufholjagd?
19.12.2018 - Gazprom Aktie: Die Lage steht auf der Kippe
19.12.2018 - Steinhoff Aktie: Was war denn hier los?
18.12.2018 - Aurelius Aktie: Raus aus dem Keller…
18.12.2018 - BASF Aktie: Realisieren sich die Breakchancen noch?
18.12.2018 - Osram Aktie: Wichtige Signale aus der technischen Analyse
18.12.2018 - SGL Carbon Aktie: Hohe Potenziale im Breakfall!
18.12.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Geht die Talfahrt weiter, oder passiert hier was?
18.12.2018 - ISRA Vision Aktie im Crashmodus: Ausverkauf beendet?
18.12.2018 - Wirecard Aktie: Was fehlt, ist der „Startschuss”


Analystenschätzungen

18.12.2018 - E.On Aktie: Probleme durch geplatzten innogy-Deal?
18.12.2018 - RIB Software Aktie: Drastische Reaktion
18.12.2018 - Lufthansa: Nach der Pleite von Air Berlin
18.12.2018 - Tele Columbus: Fast ein Verdopplungspotenzial
18.12.2018 - M1 Kliniken: Coverage wird aufgenommen
18.12.2018 - Wirecard: Eine aussichtsreiche Aktie
18.12.2018 - Freenet: Interessanter Sektor
18.12.2018 - Innogy: Kurs liegt über Kursziel der Aktie
18.12.2018 - Nordex: Ein kurzer Aufschwung
18.12.2018 - E.On: Nach der Innogy-News


Kolumnen

18.12.2018 - ifo-Geschäftsklimaindex fällt: Deutsche Wirtschaft ohne Rückenwind - VP Bank Kolumne
18.12.2018 - Gewerbliche Immobilien bleiben interessant - Commerzbank Kolumne
18.12.2018 - China 2019 mit niedrigster Wachstumsrate seit der globalen Finanzkrise - AXA IM Kolumne
18.12.2018 - DAX: Eisige Stimmung - Donner & Reuschel Kolumne
18.12.2018 - S&P 500: Wichtige Unterstützung erreicht - UBS Kolumne
18.12.2018 - DAX: Ein negativer Wochenauftakt - UBS Kolumne
17.12.2018 - Facebook Aktie: Reicht der Schwung? - UBS Kolumne
17.12.2018 - DAX: Bullen müssen dagegen halten - UBS Kolumne
17.12.2018 - Frostiger Vorweihnachts-DAX - Donner & Reuschel Kolumne
14.12.2018 - USA: Der Konsument bleibt am Drücker und die Wirtschaft freut sich! - Nord LB Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR