Rhön-Klinikum: Kaum Luft nach oben

21.02.2017, 14:59 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Nord LB bleiben bei der Halteempfehlung für die Aktien des Rhön-Klinikum. Das Kursziel sehen die Experten unverändert bei 26,00 Euro.

Die Zahlen für 2016 beinhalten keine wirklichen Überraschungen. Die regulatorischen Hemmnisse nehmen jedoch zu, das wirkt sich negativ auf den Geschäftstrend aus. Es werden Anpassungen für 2016 und 2017 notwendig sein. So streitet man sich mit dem Land Hessen über die Finanzierung der Forschung und Lehre am Uniklinikum Gießen und Marburg.

Künftig wird der Vorstand von Rhön-Klinikum vermutlich aus drei statt fünf Personen bestehen. Darüber soll der Aufsichtsrat am 23. Februar beschließen.

Die Aktien von Rhön-Klinikum verlieren 0,3 Prozent auf 25,24 Euro. Damit gibt es kaum eine Differenz zwischen Kurs und Kursziel der Aktie.

Auf einem Blick - Chart und News: Rhön-Klinikum ST

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR