Easy Software: Gewinnwarnung, Aktie stürzt ab


14.02.2017 18:52 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter auf Twitter 

Vorläufigen Zahlen zufolge hat Easy Software im Jahr 2016 entgegen den eigentlichen Absichten einen Gewinnrückgang verzeichnet. Es sei „eine Abweichung im operativen EBITDA von -35 Prozent bis -40 Prozent zu erwarten“, teilt das Unternehmen aus Mülheim an der Ruhr am Dienstag mit. Bislang hatte der Konzern für das vergangene Jahr einen operativen Gewinn von 2,8 Millionen Euro auf EBITDA-Basis erwartet.

Dass die Zahlen nun schlechter als prognostiziert ausfallen, begründet Easy Software mit mehreren Faktoren. So haben sich Unternehmensangaben zufolge national und international Projekte in das Jahr 2017 verschoben. „Ebenfalls wirken sich im Ergebnis negativ der BREXIT in Großbritannien und die politische Situation in der Türkei aus. Auch das Cloud-Geschäft entsprach nicht den Erwartungen“, so Easy Software weiter.

Am Dienstag liegt der Aktienkurs des Unternehmens im Tradegate-Handel bei "/image/pfeil-unten.png" alt="Aktienkursverluste" title="Aktienkursverluste" class="pfeile" /> 4,40 Euro mit mehr als 18 Prozent im Minus, nachdem der Konzern die Gewinnwarnung ausgesprochen hat. Die komplette heutige News des Unternehmens: hier klicken.

Daten zum Wertpapier: Easy Software
Zum Aktien-Snapshot - Easy Software: hier klicken!
Ticker-Symbol: ESY
WKN: A2YN99
ISIN: DE000A2YN991

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Easy Software

28.08.2020 - Easy Software: Leichtes Minus beim Umsatz
25.07.2020 - Easy Software soll übernommen werden - Aktienkurs mit Sprung
15.06.2020 - Easy Software: Panne bei der HV-Vorbereitung
25.02.2020 - Easy Software: Gewinnwarnung für 2019
05.08.2019 - Easy Software: Weißhaar bleibt Vorstandschef
03.08.2019 - Easy Software verkauft otris-Beteiligung - Neuer Kooperationsvertrag
23.04.2019 - Easy Software: Widerstand gegen Balaton-Offerte
28.12.2018 - Easy Software setzt stärker auf die Cloud
02.10.2018 - Easy Software: CFO geht
17.08.2018 - Easy Software: Operatives Ergebnis verschlechtert sich
10.01.2018 - Easy Software erwirbt einen Partner
01.09.2017 - Easy Software bestätigt Planungen - Halbjahreszahlen
10.03.2017 - Easy Software hofft auf „deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerungen“
26.01.2017 - Easy Software meldet Übernahme
21.03.2016 - Easy Solutions: Wagner und Gemeri legen Berufung ein
15.01.2016 - Easy Software bekommt Schadenersatz zugesprochen
14.09.2014 - Easy Software: Nowottka geht
13.12.2013 - Easy Software: Millionenschwere Übernahme geplant
09.10.2013 - Easy Software: Neuer Vorstand
07.10.2013 - Easy Software: Cremers wird Vorstand

DGAP-News dieses Unternehmens

15.11.2021 - DGAP-WpÜG: Angebot zum Erwerb / Zielgesellschaft: EASY SOFTWARE AG; Bieter: deltus 36. ...
15.11.2021 - DGAP-Adhoc: EASY SOFTWARE AG: Delisting-Erwerbsangebot durch Mehrheitsaktionärin ...
13.10.2021 - DGAP-Adhoc: EASY SOFTWARE AG: Rechtskraft der Entscheidung im Schadensersatzverfahren ...
10.09.2021 - DGAP-News: EASY SOFTWARE AG: EASY SOFTWARE AG gibt den Rückzug von Oliver Krautscheid aus dem ...
05.05.2021 - DGAP-News: EASY SOFTWARE AG: EASY SOFTWARE AG mit solidem Geschäftsjahr ...
19.03.2021 - DGAP-News: EASY SOFTWARE AG: Vergleich EASY SOFTWARE AG mit Herrn Dieter ...
09.02.2021 - DGAP-Adhoc: EASY SOFTWARE AG: Erweiterung des Vorstands und Bestellung eines ...
09.02.2021 - DGAP-News: EASY SOFTWARE AG: Andreas Zipser erweitert den Vorstand der EASY SOFTWARE ...
19.12.2020 - DGAP-Adhoc: EASY SOFTWARE AG: Voraussichtliche Änderung des Beherrschungs- und ...
15.11.2020 - DGAP-Adhoc: EASY SOFTWARE AG: Erhöhung der Abfindung nach § 305 AktG und entsprechender ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.