Bechtle steigert die Gewinnspanne

Bild und Copyright: Bechtle.

Bild und Copyright: Bechtle.

03.02.2017, 09:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im Jahr 2016 hat der IT-Konzern Bechtle einen Umsatzanstieg von 2,8 Milliarden Euro auf 3,1 Milliarden Euro und damit auf ein neues Rekordniveau verbucht. „Impulse kamen aus beiden Geschäftssegmenten, IT-Systemhaus und Managed Services sowie IT-E-Commerce. Insbesondere das inländische Systemhausgeschäft hat sich sehr gut entwickelt“, meldet das TecDAX-notierte Unternehmen am Freitagmorgen. Vor Steuern habe man vorläufigen Zahlen zufolge den Gewinn von 129,4 Millionen Euro auf 145 Millionen Euro gesteigert, so Bechtle weiter. Bei der Gewinnspanne vor Steuern gibt es einen leichten Zuwachs auf 4,7 Prozent.

Angaben zum Ausblick auf 2017 macht der Konzern heute nicht. Die endgültigen Zahlen will Bechtle am 16. März vorlegen. Die komplette heutige News des Unternehmens: hier klicken.

Aktuelle Indikationen für die Bechtle Aktie liegen am Freitagmorgen bei 95,40/95,90 Euro, gestern hatte das Papier den XETRA-Handel bei 95,28 Euro mit 0,12 Prozent im Plus beendet.

Auf einem Blick - Chart und News: Bechtle



Nachrichten und Informationen zur Bechtle-Aktie