Stabilus legt Zahlen vor

15.12.2016, 10:10 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Luxemburger Stabilus hat ihre vorläufig bereits gemeldeten Zahlen für das Geschäftsjahr 2015/2016 am Donnerstag bestätigt. Der Umsatz es Konzerns ist unter anderem aufgrund von Übernahmen um mehr als ein Fünftel auf 737,5 Millionen Euro gestiegen. Vor Zinsen und Steuern hat Stabilus denn Überschuss um knapp 30 Prozent auf 98,8 Millionen Euro erhöht. Unter dem Strich klettert der Gewinn des Konzerns von 17 Millionen Euro auf 48 Millionen Euro. Stabilus Aktionäre sollen für das vergangene Geschäftsjahr eine Dividende von 0,50 Euro je Aktie erhalten.

Der Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr 2016/2017 wird bestätigt. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet der Konzern einen Umsatz von 865 Millionen Euro sowie eine Gewinnspanne vor Zinsen und Steuern zwischen 13 Prozent und 14 Prozent.

Die Stabilus Aktie notiert am Donnerstagvormittag bei 47,705 Euro mit 0,43 Prozent im Minus.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR