Wige Media und DFB vereinbaren Kooperation im Amateurfußball


Nachricht vom 05.12.2016 05.12.2016 (www.4investors.de) - Die Kölner Wige Media hat mit dem Deutschen Fußball Bund, kurz DFB, eine Zusammenarbeit vereinbart. Man wolle gemeinsam mit dem DFB die Möglichkeiten einer Partnerschaft zur Steigerung der Visibilität des Amateurfußballs auf der Plattform sporttotal.tv prüfen, kündigt der Konzern am Montag an. Man will in der Rückrunde 2017 Pilot-Videosysteme in den Bayernligen Nord und Süd sowie in der Oberliga Niedersachsen einrichten. „Nach dieser Testphase soll beurteilt werden, ob und in welchem Umfang in der zweiten Jahreshälfte die innovativen Systeme in weiteren Ligen und Spielklassen zum Einsatz kommen“, so Wige Media weiter.

Finanzielle Details der Kooperation werden nicht genannt. Wige Media selbst will 5 Millionen Euro in das neue Geschäftsfeld rund um die Plattform sporttotal.tv investieren – im kommenden Jahr solle diese die Gewinnschwelle erreichen.

Die Aktie von Wige Media notiert am Montagmittag bei 2,299 Euro mit 4,83 Prozent im Plus. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR