Dürr Aktie bekommt neues Kursziel

21.11.2016, 14:54 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten bei Oddo Seydler bleiben insgesamt zwar optimistisch für die weitere Kursentwicklung der Dürr Aktie, reduzieren aber das von ihnen erwartete Aufwärtspotenzial für den Titel. Das Kursziel sinkt von 106 Euro auf 94 Euro, die Kaufempfehlung für den Anteilsschein des MDAX-notierten Maschinen- und Anlagenbauers wird aber beibehalten. Die Dürr Aktie notiert im Handel am Montagnachmittag bei 74,88 Euro leicht im Plus.

Die Zahlen des Konzerns für das dritte Quartal 2016 seien stark ausgefallen, kommentieren die Analysten und erwarten ein sehr starkes viertes Quartal von Dürr. Der chinesische Markt solle sich 2017 weiter verbessern. Das neue Kursziel begründen die Analysten damit, dass sie angesichts der Entwicklungen in Europa und den USA nicht mehr damit rechnen, dass der Markt sich in den kommenden zwölf Monaten an den 2020er-Zielen orientieren werde. Daher nutze man nun stattdessen einen Peergroup-Vergleich.

Auf einem Blick - Chart und News: Dürr

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“


Nachrichten und Informationen zur Dürr-Aktie