BayWa: Kooperation in Südafrika

17.11.2016, 16:22 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der BayWa-Konzern und Barloworld South Africa werden im Rahmen eines Joint Ventures zusammenarbeiten. Barloworld werde das Geschäft im Bereich Land- und Logistiktechnik in eine südafrikanische Gesellschaft einbringen, die von der Joint Venture Gesellschaft BHBW Holdings Proprietary Limited gehalten werden. BayWa wird 50 Prozent der Anteile an BHBW erwerben. Den Kaufpreis beziffert das Unternehmen mit knapp 20 Millionen Euro.

„Ziel des vorgenannten Joint Venture ist der Handel mit Land- und Logistiktechnik“, meldet der SDAX-notierte Konzern. Mit der Kooperation erhalte man Zugang zum südafrikanischen Markt und andere Länder der Subsahara-Region, so BayWa.

Die BayWa Aktie notiert am Donnerstag bei 30,10 Euro mit 0,5 Prozent im Minus.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR