4investors | Börsen-News | Nachrichten und Analysen | SeniVita Sozial gemeinnützige GmbH

SeniVita reagiert auf Kritik von Creditrefom


Nachricht vom 16.11.2016 16.11.2016 (www.4investors.de) - Mit der Übernahme einer Eigentümergesellschaft einer Pflegeeinrichtung reagiert die SeniVita Sozial gGmbH auf Kritik der Ratingagentur Creditreform. Mit der Transaktion werde die Summe der Forderungen gegenüber verbundenen Unternehmen um 5 Millionen Euro auf 12,5 Millionen Euro reduziert, melden die Bayreuther am Mittwoch. Zugleich steige das Anlagevermögen und liege nun bei 31,2 Millionen Euro, so das Unternehmen.

SeniVita will die Forderungen gegenüber verbundenen Unternehmen weiter abbauen und nennt 5 Millionen Euro als Zielmarke. Zuvor hatte die Ratingagentur kritisiert, dass die Werthaltigkeit der Forderungen nachgewiesen werden müsse. Diese Kritik wolle man auf diesem Wege entkräften, so die Süddeutschen am Mittwoch. „Daher spiegelt die unter anderem darauf beruhende aktuelle Ratingnote für die SeniVita Sozial gGmbH nicht die tatsächliche Situation des gemeinnützigen Unternehmens wider“, heißt es zudem von Seiten der Gesellschaft, die zeitnah auf freiwilliger Basis einen Quartalsbericht veröffentlichen wolle. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR