Trump-Sieg bei US-Wahl zeichnet sich ab – Börsen stürzen ab

09.11.2016, 06:37 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

Bild und Copyright: anathomy / shutterstock.com.

Bei den US-Präsidentschaftswahlen zeichnet sich mittlerweile deutlich ein Sieg des Republikaners Donald Trump ab. Derzeit vereinigt Trump 244 Wahlmänner auf sich, während Hillary Clinton auf 215 kommt – 270 werden benötigt. An den Börse in Asien reagieren die wichtigsten Indizes mit deutlichen Verlusten. Der japanische Nikkei 225 Index liegt aktuell 5,59 Prozent im Minus bei 16.211 Punkten. Der Hang Seng Index in Hongkong verliert 2,86 Prozent auf 22.253 Punkte, der koreanische KOSPI liegt bei 3,45 Prozent im Minus bei 1.934 Zählern.

Auch für die europäischen Börsen werden aufgrund des Wahlergebnisses deutlichere Kursverluste erwartet. Nachdem der DAX gestern mit 10.482 Punkten aus dem Handel gegangen ist, liegen aktuelle Indikationen für den wichtigsten Aktienindex der Frankfurter Börse unterhalb von 10.000 Punkten.

Auf einem Blick - Chart und News: DAX - Aktienindex

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR