Fresenius Medical Care bestätigt Prognose für 2016


Nachricht vom 27.10.2016 27.10.2016 (www.4investors.de) - Die DAX-notierte Fresenius Medical Care meldet für das dritte Quartal des laufenden Jahres einen Umsatzanstieg von 4,231 Milliarden Dollar auf 4,598 Milliarden Dollar. Vor Zinsen und Steuern wurde der Quartalsgewinn von 614 Millionen Dollar auf 670 Millionen Dollar gesteigert. Den Gewinn je FMC Aktie hat der Konzern von 0,86 Dollar auf 1,09 Dollar erhöht.

Die Prognose wird von Seiten des Konzerns bestätigt. „Das Unternehmen erwartet ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum von 7 bis 10 %. Das auf die Anteilseigner der Fresenius Medical Care AG + Co. KGaA entfallende Konzernergebnis soll um 15 bis 20 % steigen“, so Fresenius Medical Care am Donnerstag. Die komplette Mitteilung des Unternehmens: hier klicken.

Der Aktienkurs von Fresenius Medical Care notiert am Donnerstag bei 74,00 Euro mit 0,6 Prozent im Minus. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonDEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR