KWS Saat kündigt Dividende von 3,00 Euro je Aktie an

25.10.2016, 11:28 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die SDAX-notierte KWS Saat hat am Dienstag den Geschäftsbericht für das Jahr 2015/2016 vorgelegt. Der Landwirtschaftskonzern meldet einen Umsatzanstieg von 0,986 Milliarden Euro auf 1,037 Milliarden Euro, während der Gewinn vor Zinsen und Steuern von 113,4 Millionen Euro auf 112,8 Millionen Euro leicht rückläufig war. „Somit blieben das Umsatzwachstum und die Ertragskraft (EBIT-Marge: 10,9 Prozent) der KWS Gruppe im Rahmen der gesetzten Ziele“, meldet KWS Saat. Steigende Kosten, unter anderem im Vertrieb und dem Bereich Forschung und Entwicklung, haben das Ergebnis belastet. Unter dem Strich weist KWS Saat einen Gewinnanstieg 84 Millionen Euro auf 85,3 Millionen Euro aus.

Für das laufende Geschäftsjahr 2016/2017 rechnet der Konzern mit einem 5-prozentigen Umsatzplus, während die operative Gewinnspanne leicht über 10,9 Prozent liegen soll. Je KWS Aktie will man eine Dividende von 3,00 Euro für das vergangene Jahr zahlen, kündigt das Unternehmen zudem an.

Die KWS Saat Aktie notiert am Dienstagvormittag bei 289,00 Euro mit 0,17 Prozent im Minus. Die komplette Mitteilung des Unternehmens: hier klicken.

Auf einem Blick - Chart und News: KWS Saat

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR