Apple Aktie: Kaufsignal, aber da ist noch mehr… - Chartanalyse

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

15.09.2016, 13:44 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Für die Apple Aktie war der gestrige Handel an der US-Börse insgesamt ein guter Tag. Der Aktienkurs des Konzerns kletterte an der Wall Street auf Schlusskursbasis um 3,54 Prozent auf 111,77 Dollar, im Handelsverlauf wurde das Tageshoch bei 113,03 Dollar notiert. Mit dem Kursanstieg hat die Apple Aktie das letzte lokale Hoch überschritten – dieser Umkehrpunkt wurde am 16. August bei 110,23 Dollar notiert.

Während der Break über diese Marke auf Schlusskursbasis bestätigt wurde, hat die „iAktie“ ein zweites Kaufsignal verpatzt: Apples Aktienkurs konnte im Handelsverlauf zwar über die nicht weit oberhalb von 110,23 Dollar liegende Hinderniszone um 112,19/112,39 Dollar klettern, diesen Ausbruch aber auf Schlusskursbasis nicht bestätigen. Ein stabiler Anstieg über diesen Bereich und nun auch das gestrige Tageshoch wäre für die intakte sekundäre Aufwärtsbewegung der Apple Aktie ein weiterer und wichtiger Meilenstein. Bleibt das Papier nun hängen, könnte die Spekulation um eine mögliche Bullenfalls und eine erneute Wende nach unten die kommende Zeit prägen.

Auf einem Blick - Chart und News: Apple



Nachrichten und Informationen zur Apple-Aktie



All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR