Neue Underberg Anleihe 2019/2025

Henkel platziert milliardenschwere Anleihenemission

07.09.2016, 11:42 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der DAX-notierte Henkel-Konzern hat eine 2,2 Milliarden Euro umfassende Platzierung von Anleihen beendet. Mit dem Emissionserlös refinanzieren die Düsseldorfer ein Bankdarlehen, das für den Kauf der US-amerikanischen The Sun Products Corporation aufgenommen wurde. „Insgesamt wurden vier festverzinsliche Tranchen in drei verschiedenen Währungen platziert“, so Henkel. Die Anleihen haben Laufzeiten zwischen zwei und sechs Jahren und Zinskupons zwischen 0 Prozent und 1,5 Prozent. Eine Tranche über 500 Millionen Euro kommt bei einer zweijährigen Laufzeit auf eine negative Rendite von 0,05 Prozent, meldet Henkel am Mittwoch.

Die Henkel Vorzugsaktie notiert am Mittwochvormittag bei 119,15 Euro mit 0,46 Prozent im Plus.

Auf einem Blick - Chart und News: Henkel Vz.

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Henkel Vz.-Aktie