Paion: Neue Kapitalerhöhung?

22.08.2016, 16:32 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von First Berlin bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Paion. Das Kursziel lag bisher bei 4,70 Euro. In der heutigen Studie sinkt es auf 4,60 Euro ab.

Die Zahlen zum zweiten Quartal liegen fast auf Höhe der Erwartungen. Für das Gesamtjahr rechnete Paion bisher mit einem Verlust von 24,5 Millionen Euro bis 27,5 Millionen Euro. Nun geht man von einem Verlust von 21,5 Millionen Euro bis 24,0 Millionen Euro aus. Man erhält 4 Millionen Euro vom Partner Cosmo Pharmaceuticals. Der Vertrag mit Cosmo umfasst Zahlungen von bis zu 62,5 Millionen Euro. Damit dürften die Phase-III-Entwicklung und die Marktzulassungsvorbereitungen in den USA für Remimazolam abgeschlossen werden können.

Bei Paion überlegt man derzeit, die klinische Entwicklung von Remimazolam in Europa wieder aufzunehmen. Dafür benötigt man weitere finanzielle Mittel. Die Experten rechnen im kommenden Jahr mit einer Kapitalerhöhung im Volumen von 15 Millionen Euro. Dies lassen sie in ihr Modell einfließen.

Auf einem Blick - Chart und News: Paion

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“


Nachrichten und Informationen zur Paion-Aktie

11.09.2019 - DGAP-News: PAION KÜNDIGT TEILNAHME AN DREI ANSTEHENDEN KONFERENZEN ...
30.08.2019 - DGAP-Adhoc: PAION SCHLIESST MIT YORKVILLE VEREINBARUNG ÜBER AUSGABE VON WANDELANLEIHEN IN HÖHE ...
22.08.2019 - DGAP-News: DR. JAMES PHILLIPS ALS NACHFOLGER VON DR. WOLFGANG SÖHNGEN ZUM VORSTANDSVORSITZENDEN ...
07.08.2019 - DGAP-News: PAION AG VERÖFFENTLICHT KONZERN-FINANZERGEBNISSE FÜR DAS ERSTE HALBJAHR 2019 ...
28.06.2019 - DGAP-Adhoc: PAION UND EUROPÄISCHE INVESTITIONSBANK UNTERZEICHNEN FINANZIERUNGSVEREINBARUNG ÜBER ...
10.06.2019 - DGAP-News: PAION AG: FDA AKZEPTIERT EINREICHUNG DES REMIMAZOLAM-MARKTZULASSUNGSANTRAGS IN DEN USA ...
22.05.2019 - DGAP-News: PAION AG: HAUPTVERSAMMLUNG GENEHMIGT ALLE TAGESORDNUNGSPUNKTE UND WÄHLT HERRN DR. LEYCK ...
08.05.2019 - DGAP-News: PAION AG VERÖFFENTLICHT KONZERNQUARTALSMITTEILUNG FÜR DAS ERSTE QUARTAL 2019 ...
08.04.2019 - DGAP-Adhoc: PAION GIBT EINREICHUNG DES REMIMAZOLAM-MARKTZULASSUNGSANTRAGS IN DEN USA DURCH ...
20.03.2019 - DGAP-News: PAION AG BERICHTET ÜBER ERFOLGREICHES GESCHÄFTSJAHR 2018 ...
07.02.2019 - DGAP-News: PAION KÜNDIGT TEILNAHME AN VIER ANSTEHENDEN KONFERENZEN ...
21.12.2018 - DGAP-Adhoc: PAION GIBT EINREICHUNG DES REMIMAZOLAM-ZULASSUNGSANTRAGS DURCH PARTNER MUNDIPHARMA IN ...
16.11.2018 - DGAP-Adhoc: PAION GIBT ANNAHME DES REMIMAZOLAM-ZULASSUNGSANTRAGS SEINES CHINESISCHEN LIZENZNEHMERS ...
07.11.2018 - DGAP-News: PAION AG VERÖFFENTLICHT KONZERNQUARTALSMITTEILUNG FÜR DIE ERSTEN NEUN MONATE ...
06.11.2018 - DGAP-News: PAION GIBT ERFOLGREICHEN ABSCHLUSS DER RUSSISCHEN PHASE-III-STUDIE VON REMIMAZOLAM DURCH ...
08.10.2018 - DGAP-News: PAION GIBT KLINISCHE ENTWICKLUNGSFORTSCHRITTE SEINES PARTNERS HANA PHARM IN SÜDKOREA ...
08.08.2018 - DGAP-News: PAION AG VERÖFFENTLICHT KONZERN-FINANZERGEBNISSE FÜR DAS ERSTE HALBJAHR 2018 ...
24.07.2018 - DGAP-News: PAION STARTET EU-PHASE-III-STUDIE MIT REMIMAZOLAM IN DER ...
21.06.2018 - DGAP-Adhoc: PAION NIMMT 5,2 MILLIONEN EURO AUS PRIVATPLATZIERUNG ...
21.06.2018 - DGAP-News: PAION NIMMT 5,2 MILLIONEN EURO AUS PRIVATPLATZIERUNG ...