Rheinmetall: 6 Prozent werden anvisiert

05.08.2016, 11:58 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Oddo Seydler bestätigen das Rating „neutral“ für die Aktien von Rheinmetall. Das Kursziel steigt auf 64,00 Euro an.

Die Zahlen für das zweite Quartal werden als stark angesehen. Der Umsatz steigt um fast 10 Prozent auf 1,42 Milliarden Euro an. Das EBIT steht bei 72 Millionen Euro. Beide Werte liegen klar über den Erwartungen von Markt und Experten.

Dennoch wird die Prognose für 2016 nur bestätigt. Demnach rechnet Rheinmetall mit einem Umsatz von rund 5,5 Milliarden Euro. Im Automotive-Bereich soll die Marge unverändert bei rund 8 Prozent liegen. Die Marge im Verteidigungs-Bereich soll auf 4,5 Prozent bis 5,0 Prozent ansteigen. Somit würde sich eine Gesamtmarge von etwa 6 Prozent ergeben.

Auf einem Blick - Chart und News: Rheinmetall

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Rheinmetall-Aktie