Adidas: Die nächste Erhöhung der Prognose für das olympische Jahr

Bild und Copyright: Adidas.

Bild und Copyright: Adidas.

04.08.2016, 10:11 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Während die offizielle Eröffnung der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro näher rückt, hat der Sportartikelhersteller Adidas Zahlen für das zweite Quartal vorgelegt. Das Unternehmen meldet einen Umsatzanstieg von 3,91 Milliarden Euro auf 4,42 Milliarden Euro. Ein deutlicher Anstieg bei den Sonderfaktoren, unter anderem aus der Beendigung des Vertrags mit dem Chelsea F.C., ist ein wesentlicher Faktor für den deutlichen Gewinnanstieg, den das DAX-notierte Unternehmen ausweist: Im zweiten Quartal wurde der Gewinn von 234 Millionen Euro auf 414 Millionen Euro vor Zinsen und Steuern gesteigert. Unter dem Strich meldet der Konzern einen Anstieg des Überschusses auf 291 Millionen Euro, der sich damit nahezu verdoppelt hat.

Die Prognose für das olympische Jahr wird von Seiten der Gesellschaft angehoben. Die Herzogenauracher rechnen nun mit einem Anstieg des Gewinns aus den fortgeführten Geschäftsbereichen ohne Wertminderung der Geschäfts- oder Firmenwerte zwischen 35 Prozent und 39 Prozent – zuletzt hatte man diese Schätzung im Mai auf ein Plus von 25 Prozent erhöht. Basis hierfür ist ein stärker als erwartet steigender Umsatz, der statt 15 Prozent Zuwachs nun währungsbereinigt im hohen Zehnprozentbereich wachsen soll.

Auf einem Blick - Chart und News: Adidas

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“


Nachrichten und Informationen zur Adidas-Aktie