Andritz: 5 Euro Abschlag


03.08.2016 17:53 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Die Analysten von Hauck + Aufhäuser bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Andritz. Das Kursziel für die Österreicher lag bisher bei 57,00 Euro. In der heutigen Studie sinkt es auf 52,00 Euro.

Am 5. August stehen bei Andritz die Zahlen zum zweiten Quartal an. Die Experten rechnen beim Umsatz mit einem Minus von fast 6 Prozent auf 1,51 Milliarden Euro. Das EBITA soll um 5,4 Prozent auf 105,5 Millionen Euro sinken. Der Auftragsbestand soll sich um 6 Prozent auf 6,9 Milliarden Euro verringern. Eine Erholung im zweiten Halbjahr erscheint damit unwahrscheinlich.

Für das laufende Jahr reduzieren die Analysten ihre Gewinnschätzung je Aktie von 3,22 Euro auf 2,91 Euro. Für 2017 fällt die Prognose von 3,50 Euro auf 3,22 Euro zurück.

Daten zum Wertpapier: Andritz
Zum Aktien-Snapshot - Andritz: hier klicken!
Ticker-Symbol: AZ2
WKN: 632305
ISIN: AT0000730007
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Andritz

20.04.2021 - Andritz: Marge soll deutlich steigen
16.03.2021 - Andritz: Vorsichtiger Optimismus
05.03.2021 - Andritz: Positive Überraschungen
03.03.2021 - Andritz: Deutliches Aufwärtspotenzial
11.02.2021 - Andritz: Höhere Erwartungen vor den Zahlen
29.10.2020 - Andritz: Viele Überraschungen
19.10.2020 - Andritz: Kleine Vorschau auf die Zahlen
16.04.2020 - Andritz: Starke Bilanz bei attraktiver Bewertung
25.03.2020 - Andritz: Dividende bleibt
05.08.2019 - Andritz: Neues Kursziel nach den Zahlen
23.07.2019 - Andritz: Umsatz dürfte zulegen
23.04.2019 - Andritz: Interessante Bewertung der Aktie
06.03.2019 - Andritz: Starke Zahlen zum Jahresende
25.02.2019 - Andritz: Optimismus vor den Zahlen
04.05.2016 - Andritz: Ein Blick geht zu Schuler
04.03.2016 - Andritz: Auftragseingang klar über den Erwartungen
04.03.2016 - Andritz Aktie nach Zahlen deutlich im Plus – Gewinn gesteigert
03.02.2016 - Andritz: Großauftrag aus Asien
22.12.2015 - Andritz: Neue Großaufträge für die Wasserkraft-Sparte
18.12.2015 - Andritz: Aufträge aus Asien

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.