Intel: Neues Kursziel nach den Zahlen

22.07.2016, 10:34 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der WGZ Bank bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von Intel. Das Kursziel lag bisher bei 33,00 Dollar. In der aktuellen Analyse steigt es auf 36,00 Dollar an.

Im zweiten Quartal steigt der Umsatz um 2,6 Prozent auf 13,53 Milliarden Dollar an. Die Experten hatten mit 13,72 Milliarden Dollar gerechnet. Der Markt für PCs ist erneut geschrumpft. Der Nettogewinn sinkt aufgrund der Restrukturierung von 2,71 Milliarden Dollar auf 1,33 Milliarden Dollar. Für das laufende Quartal rechnen die Amerikaner mit einem Umsatz von 14,4 Milliarden Dollar bis 15,4 Milliarden Dollar. Der Konsens steht bei 14,7 Milliarden Dollar. Die Experten reduzieren ihre Gewinnschätzung je Aktie für das Gesamtjahr von 2,13 Dollar auf 2,00 Dollar. Die Schätzung für 2017 liegt weiter bei 2,53 Dollar.

Auf einem Blick - Chart und News: Intel

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR