Gerresheimer: So reagieren die Analysten auf die Zahlen


07.07.2016 14:47 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Von Analysten kommt nach den heutigen Gerresheimer-Quartalszahlen zwar eine Reihe von Kommentaren, allerdings werden unisono die bisherigen Einstufungen des Papiers bestätigt. So zum Beispiel von Hauck + Aufhäuser: Die Experten gehören mit einer Kaufempfehlung bei einem Kursziel von 80 Euro zu den Bullen für die MDAX-notierte Aktie. Die Quartalszahlen von Gerresheimer seien solide und bei der Profitabilität besser als erwartet ausgefallen, heißt es. Zahlen und Ausblick würden eine intakte Dynamik zeigen, so die Experten.

Noch etwas optimistischer ist man bei Independent Research für den Aktienkurs von Gerresheimer – von hier kommt eine Kaufempfehlung mit Kursziel 84 Euro, während das Bankhaus Lampe „Kaufen“ mit einem Kursziel von 76 Euro empfiehlt. Nah an den aktuellen Kursen der Gerresheimer Aktie sind die Kursziele von HSBC mit 69 Euro und von Berenberg mit 70 Euro.

Der Aktienkurs des Düsseldorfer Konzerns notiert am Donnerstagnachmittag bei 70,35 Euro mit 1,75 Prozent im Plus.

Auf einem Blick - Chart und News: Gerresheimer Group

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Gerresheimer Group

16.04.2020 - Gerresheimer: Realistische Prognose
15.04.2020 - Gerresheimer ist systemrelevant
14.04.2020 - Gerresheimer: Unspektakulärer Auftakt
09.04.2020 - Gerresheimer: Wichtiger Teil der Versorgungskette
09.04.2020 - Gerresheimer: „Wir bestätigen unsere Wachstumsprognose für 2020”
20.02.2020 - Gerresheimer: 5 Euro Aufschlag
15.07.2019 - Gerresheimer: Erreichbare Prognose
11.07.2019 - Gerresheimer steigert Quartalsgewinn
12.04.2019 - Gerresheimer: Realisierbare Ziele
11.04.2019 - Gerresheimer: Sondereffekt prägt Ergebnisentwicklung maßgeblich
11.10.2018 - Gerresheimer: Schütte kündigt Abschied an
06.09.2018 - Gerresheimer: Wechsel auf dem Chefsessel
06.02.2018 - Gerresheimer: Fischer verlässt den Konzern
24.01.2018 - Gerresheimer: Zusätzliche Gewinne dank US-Steuerreform
08.01.2018 - Gerresheimer: Wechsel im Vorstand
11.10.2017 - Gerresheimer sieht Risiken für das Jahresziel
31.08.2017 - Gerresheimer: Wechsel an der Konzernspitze
19.07.2017 - Gerresheimer: Kleines Plus trotz neuer Prognose
13.07.2017 - Gerresheimer: Prognose wird konkreter
06.04.2017 - Gerresheimer: Schwacher Jahresauftakt, Analysten bleiben aber gelassen

DGAP-News dieses Unternehmens

09.04.2020 - DGAP-News: Gerresheimer AG: Gerresheimer mit robustem ...
19.02.2020 - DGAP-News: Gerresheimer AG: Gerresheimer legt 2019 Fundament für profitablen ...
10.10.2019 - DGAP-News: Gerresheimer AG: Gerresheimer treibt Wachstums- und Technologieprojekte im dritten ...
11.07.2019 - DGAP-News: Gerresheimer AG: Gerresheimer mit starkem zweiten ...
11.04.2019 - DGAP-News: Gerresheimer AG: Gerresheimer startet gut in das ...
14.02.2019 - DGAP-News: Gerresheimer AG: Gerresheimer zurück auf Wachstumskurs und Weichen für die Zukunft ...
11.10.2018 - DGAP-News: Gerresheimer AG: Gerresheimer steigert Umsatz um 8,8 Prozent und integriert Sensile ...
11.10.2018 - DGAP-News: Gerresheimer AG: Andreas Schütte scheidet aus dem Vorstand der Gerresheimer AG ...
27.09.2018 - DGAP-News: Gerresheimer AG: Mikropumpe für die Parkinson-Therapie der Gerresheimer Tochter Sensile ...
06.09.2018 - DGAP-News: Gerresheimer AG: Dietmar Siemssen wird Vorstandsvorsitzender der Gerresheimer ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.