Merck: Bessere Positionierung sorgt für Impulse

05.07.2016, 10:59 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten des Bankhaus Lampe bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Merck. Sie setzen den Titel auf ihre Alpha Liste. Dort steht seit heute auch das Papier von Henkel. Das Kursziel für die Merck-Aktie liegt weiter bei 102,00 Euro.

Nach verschiedenen strukturellen Änderungen sollte Merck nun deutlich stärker positioniert sein. Das sollte sich langsam auch am Markt durchsetzen und zu steigenden Kursen führen. Für das zweite Halbjahr rechnen die Analysten mit einer Reihe von positiven Nachrichten. So stehen verschiedene klinische Daten an. Im laufenden Jahr erwarten die Analysten einen Gewinn je Aktie von 5,95 Euro, 2017 soll das Plus bei 6,22 Euro liegen.

Auf einem Blick - Chart und News: Merck KgaA



Nachrichten und Informationen zur Merck KgaA-Aktie