BHP Billiton: Rio Tinto erhält den Vorzug

22.06.2016, 15:29 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von JP Morgan bestätigen das Rating „underweight“ für die Aktien von BHP Billiton. Das Kursziel sehen die Experten wie bisher bei 800 Pence.

Im Kohlegeschäft macht BHP offenbar Fortschritte. Man schaut genauer auf die Kosten. Allerdings ist die Aktie von BHP noch immer hoch bewertet. Daher ist kein besseres Rating möglich. Im Vergleich der Mitbewerber hat derzeit Rio Tinto die Nase vorne.

In Frankfurt legt die Aktie von BHP am Nachmittag 1,0 Prozent auf 11,24 Euro zu. In London gewinnt die BHP-Aktie 1,4 Prozent und kostet 860 Pence.

Auf einem Blick - Chart und News: BHP Billiton

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.