Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

gamigo und ProSiebenSat.1-Tochter fusionieren

30.05.2016, 15:27 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Anleihe-Emittent gamigo wird mit der Aeria Games Europe GmbH fusionieren. Beide Unternehmen haben am Montag eine „strategische Zusammenführung ihrer Unternehmen vereinbart“. Im Zuge des Deals wird ProSiebenSat.1 die Tochtergesellschaft Aeria in gamigo einbringen und anschließend 33 Prozent der Anteile halten. Die Kartellbehörde muss den Zusammenschluss aber noch genehmigen.

„Unsere Synergien sind stark und wir planen sowohl organisch als auch mittels Übernahmen weiteres profitables Umsatzwachstum zu generieren“, sagt gamigo-Chef Remco Westermann am Montag.

Auf einem Blick - Chart und News: ProSiebenSat.1

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur ProSiebenSat.1-Aktie