KWS Saat bestätigt Planungen für laufendes Geschäftsjahr

26.05.2016, 09:30 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

KWS Saat hat am Donnerstag Zahlen für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2015/2016 vorgelegt. Der Umsatz sei um 7,1 Prozent auf 833,2 Millionen Euro geklettert, während der operative Gewinn gesunken ist. Vor Zinsen und Steuern beziffert KWS Saat den Überschuss auf 128,7 Millionen Euro nach zuvor 140,1 Millionen Euro. Die Gesellschaft begründet dies mit „negativen Währungseinflüssen, höheren Herstellungskosten sowie gestiegenen Forschung und Entwicklungs- sowie Vertriebsaufwendungen“.

Die Prognose für das laufende Jahr wird von Seiten der SDAX-notierten Gesellschaft bestätigt. KWS Saat rechnet mit einem Umsatzplus zwischen 5 Prozent und 10 Prozent. Vor Zinsen und Steuern will die Gesellschaft mindestens eine Gewinnspanne von 10 Prozent erzielen.

Der Aktienkurs von KWS Saat notiert am Donnerstagvormittag bei 300,635 Euro mit 0,47 Prozent im Plus.

Auf einem Blick - Chart und News: KWS Saat

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR