Qiagen meldet neue Onkologie-Kooperation

26.05.2016, 09:20 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Das Biotechunternehmen Qiagen hat eine neue Kooperation abgeschlossen. Man habe eine Lizenz- und Entwicklungsvereinbarung mit Therawis Diagnostics GmbH vereinbart, meldet die Gesellschaft am späten Mittwochabend. „Ein erstes Projekt wird die Entwicklung und Vermarktung von PITX2 als  Biomarker zur Prognose der Wirksamkeit Anthrazyklin-basierter Chemotherapien bei triple-negativen (TNBC) und anderen Hochrisiko-Brustkrebspatienten“, so Qiagen. Finanzielle Details der Zusammenarbeit nennt das TecDAX-notierte Unternehmen nicht.

Die Qiagen Aktie notiert am Donnerstagmorgen bei 19,33 Euro mit 0,08 Prozent im Plus.

Auf einem Blick - Chart und News: Qiagen
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken



Nachrichten und Informationen zur Qiagen-Aktie



All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR