Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

ArcelorMittal: Bedingungen bleiben schwierig


19.05.2016, 14:10 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Nord LB bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von ArcelorMittal. Das Kursziel für den Titel lag bisher bei 3,30 Euro. In der heutigen Studie steigt es auf 4,00 Euro an.

Im ersten Quartal gehen Umsatz und EBITDA zurück. Das ist keine Überraschung. Allerdings liegen die Daten mit 13,4 Milliarden Dollar bzw. 927 Millionen Dollar unter dem Konsens. Der Start ins neue Jahr fällt somit verhalten aus. Für das Gesamtjahr rechnet der Konzern dennoch weiter mit einem EBITDA von mehr als 4,5 Milliarden Dollar. Es gibt offenbar erste Anzeichen, dass sich die Preise auf wichtigen Märkten erholen. Das dürfte sich in den kommenden Quartalen positiv auswirken. Da die Marktbedingungen aber weiter schwierig sind, wird das Votum der Analysten nicht verändert.

Auf einem Blick - Chart und News: ArcelorMittal

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.