Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Apple Aktie: Schluss mit der Bärenparty? - Chartanalyse

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

17.05.2016, 13:21 Uhr - Autor: Kolumnist  Kolumnist auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die erfolgsverwöhnten Fans der Apple Aktie leiden seit mittlerweile mehr als einem Jahr. In dieser Zeit ist der Aktienkurs des US-Konzerns von 134,54 Dollar auf bis zu 89,47 Dollar gefallen, die am vergangenen Donnerstag erreicht wurden. Der Rutsch unter die starke Unterstützungszone oberhalb von 92 Dollar, der damit einher ging, war aber nur temporärer Natur: Am Montag konnte der Apple Aktienkurs an der Wall Street bis auf 94,39 Dollar klettern, der Schlusskurs wurde bei 93,88 Dollar mit 3,71 Prozent im Plus notiert.

Für die Apple Aktie könnte dies eine Tür zu einer Trendwende öffnen. Die Chancen, dies mit einer Bärenfalle einzuleiten, ist seit den letzten drei Handelstagen gegeben. Abzuwarten bleibt, ob der Apple Aktienkurs dies auch nutzen kann. Bisher ist nicht gesichert, dass sich das Papier von der starken Signalzone um 92,00/93,77 Dollar tatsächlich auch nach oben absetzen kann. Ein Anstieg über Signalmarken im Bereich zwischen 95,74 Dollar und 97,33 Dollar könnten daher für eine tatsächliche Trendwende zumindest im kurzfristigen Zeitfenster wichtige Impulse liefern. Bleiben solche Signale aus, könnte die Apple Aktie weitere Teile der Gewinne verlieren, die sie zuvor in einer langen Hausse vor dem April des vergangenen Jahres gesammelt hat.

Auf einem Blick - Chart und News: Apple

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Apple-Aktie