Porsche und Volkswagen: Aktien unterwegs zu Kaufsignalen? - Chartanalyse

Bild und Copyright: AR Pictures / shutterstock.com.

Bild und Copyright: AR Pictures / shutterstock.com.

10.05.2016, 12:16 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Aktienkurse von Porsche und Volkswagen können im Dienstagshandel spürbare Gewinne verzeichnen. Die Porsche Aktie liegt gegen Mittag mit einem Kursgewinn von 4,14 Prozent auf 48,705 Euro leicht vorne, für die DAX-notierte Vorzugsaktie von Volkswagen geht es zugleich um 3,42 Prozent auf 128,65 Euro nach oben. Beide Aktienkurse liegen damit leicht unter den bisherigen heutigen Tageshochs.

Charttechnisch sind beide Papiere aufgrund der Porsche-Beteiligung an VW stark verzahnt und damit in ähnlichen Situationen: Wichtige Hindernismarken sind nicht weit entfernt. Der Blick in den Chart der VW-Vorzugsaktie zeigt, dass sich die Hindernisse in einer breiten Zone im Bereich um 132,65/136,65 Euro sowie an einer unteren Gap-Begrenzung bei 142,90 Euro aus dem September 2015 befinden. Für die Porsche Aktie liegen die entscheidenden Hürden um 50,95/51,90 Euro und bei 54,01 Euro – ebenfalls die untere Begrenzung eines Gaps aus dem September des vergangenen Jahres.

Für die VW Aktie gibt es zudem positive Impulse aus einer Analystenschätzung: Die Berenberg Bank hat ihr Kursziel für das DAX-notierte Papier auf 210 Euro angehoben. Zuvor lag dieses bei 160 Euro. Die Kaufempfehlung wird beibehalten. Das deutlich erhöhte Kursziel begründen die Experten unter anderem mit erhöhten Schätzungen und den nun besser absehbaren Folgen der Dieselaffäre.

Auf einem Blick - Chart und News: Volkswagen (VW) Vz.

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Volkswagen (VW) Vz.-Aktie