Brenntag Aktie unter Druck: Enttäuschung zum Wochenauftakt

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

09.05.2016 08:35 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Chemiehändler Brenntag meldet für das erste Quartal des laufenden Jahres einen Umsatz von 2,58 Milliarden Euro nach 2,57 Milliarden Euro im Vorjahresquartal. Auf EBITDA-Basis ist der Gewinn von 195 Millionen Euro auf 192,1 Millionen Euro gefallen. Je Brenntag Aktie weist das Mülheimer Unternehmen einen Überschuss von 0,43 Euro aus nach 0,59 Euro im Vorjahresquartal. „Der Rückgang geht im Wesentlichen auf einen Einmaleffekt resultierend aus der Abwertung der lokalen Währung in Venezuela im ersten Quartal 2016 zurück“, heißt es von Seiten des Konzerns am Montagmorgen. Mit den Zahlen liegt das Unternehmen allerdings unter den Erwartungen der Börse.

Die Aussichten für das gesamte laufende Jahr bestätigt Brenntag. Man erwarte „eine Fortsetzung der aktuellen makroökonomischen Rahmenbedingungen, insbesondere hinsichtlich der Herausforderungen durch die nach wie vor schwächere Industrieproduktion sowie des Öl- und Gassektors in Nordamerika“, so das Unternehmen. Akquisitionen sollen positive Beiträge bringen. Insgesamt will Brenntag bei allen relevanten Ergebnisgrößen Zuwächse verzeichnen.

Die Indikationen für die Brenntag Aktie notieren am Montagmorgen bei 47,82/48,30 Euro, nachdem am Freitag noch ein XETRA-Schlusskurs bei 51,34 Euro notiert wurde. Die schwächer als erwarteten Quartalszahlen sorgen also für deutlichen Druck auf Brenntags Aktienkurs.

Auf einem Blick - Chart und News: Brenntag

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Brenntag

27.07.2020 - Brenntag: Nahe am Allzeithoch
24.07.2020 - Brenntag: Viele Meinungen nach den Zahlen
24.07.2020 - Brenntag: Konsens wird übertroffen
24.07.2020 - Brenntag: Besser als erwartete Zahlen
26.06.2020 - Brenntag: Blick auf die amerikanische Ölindustrie
08.04.2020 - Brenntag: Erste Stimmen nach dem Prognose-Aus
07.04.2020 - Brenntag: Prognose für 2020 wird ausgesetzt
04.03.2020 - Brenntag hebt die Dividende an
02.12.2019 - Brenntag: Aktie wird abgestuft
26.09.2019 - Brenntag beruft neuen CEO
05.09.2019 - Brenntag: Aus AG wird SE
30.08.2019 - Brenntag: Prognose bleibt ambitioniert
09.08.2019 - Brenntag: Aktie erhält neues Kursziel
02.07.2019 - Brenntag: Es gibt einen Risikoabschlag
26.06.2019 - Brenntag: Syrien sorgt für Kursdruck
27.05.2019 - Brenntag: Interessante Bewertung der Aktie
24.05.2019 - Brenntag: Erwartungen werden leicht verfehlt
12.03.2019 - Brenntag: Gute Entwicklung erscheint eingepreist
07.03.2019 - Brenntag: Erwartungen werden übertroffen
06.03.2019 - Brenntag: Eine gewisse Unsicherheit

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.