XING steigert Umsatz und Gewinn

04.05.2016, 11:40 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im ersten Quartal des laufenden Jahres hat XING den Umsatz um 21 Prozent auf 34,3 Millionen Euro steigern können. „Haupttreiber des Umsatzwachstums war das B2B-E-Recruiting“, so die Hamburger. Das Unternehmen meldet einen operativen Gewinnanstieg auf EBITDA-Basis von 8,2 Millionen Euro auf 10,4 Millionen Euro. Unter dem Strich weist XING einen Gewinn von 5,3 Millionen Euro aus nach 4,1 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum.

„Wir sind sehr gut ins neue Jahr gestartet. Die Zeichen stehen in allen Geschäftsbereichen auf Wachstum“, sagt Konzernchef Thomas Vollmoeller am Mittwoch. „Darüber hinaus haben wir in den vergangenen Monaten wichtige Grundlagen für die Zukunft gestellt“, so der Manager mit Blick unter anderem auf dem eqipia-Kauf.

Die XING Aktie notiert am Mittwochvormittag bei 163,25 Euro mit 1,18 Prozent im Minus.

Auf einem Blick - Chart und News: New Work



Nachrichten und Informationen zur New Work-Aktie