Erlebnis Akademie steigert Umsatz und Gewinn

03.05.2016, 12:26 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Erlebnis Akademie.

Bild und Copyright: Erlebnis Akademie.

Die Erlebnis Akademie hat am Dienstag Zahlen für das Jahr 2015 vorgelegt. Der Umsatz konnte um rund ein Fünftel auf 6,97 Millionen Euro gesteigert werden. Die Gesellschaft meldet vor Zinsen und Steuern einen Gewinnanstieg von 0,41 Millionen Euro auf 0,59 Millionen Euro. Unter dem Strich hat Erlebnis Akademie den Gewinn im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben von 0,2 Millionen Euro auf 0,32 Millionen Euro gesteigert. Den Überschuss je Aktie hat man von 0,15 Euro auf 0,20 Euro erhöht.

Für die kommende Zeit rechnet die Gesellschaft mit weiteren Zuwächsen. „Im Sommer 2016 werden wir einen weiteren Pfad mit Aussicht über die Saarschleife im Saarland eröffnen. Der Baubeginn ist im ersten Quartal erfolgt. Auch für unser zweites tschechisches Joint Venture ist der Baubeginn für Mitte des Jahres 2016 geplant“, sagt Christoph Blaß, CFO der Erlebnis Akademie AG. Im ersten Quartal habe man Umsatz und Ertrag gesteigert, heißt es von Seiten der Gesellschaft, die allerdings keine konkreten Zahlen nennt. Eine konkrete Prognose soll im Jahresverlauf vorgelegt werden, so der Betreiber von Naturerlebniseinrichtungen.

Die Aktie der Erlebnis Akademie notiert am Dienstag bei 6,75 Euro mit 0,44 Prozent im Minus.

Auf einem Blick - Chart und News: Erlebnis Akademie

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR