Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

TUI: Milliardendeal mit Hotelbeds

28.04.2016, 13:21 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Reisekonzern TUI trennt sich von der Hotelbeds Group. Die Anteile werden für 1,2 Milliarden Euro verkauft, Käufer sind der britische Investor Cinven Capital Management sowie das Canada Pension Plan Investment Board. „Der Abschluss der Transaktion, die unter anderem noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung der zuständigen Aufsichtsbehörden steht, wird bis Ende September dieses Jahres erwartet“, kündigt TUI am Donnerstag an. Den Verkaufserlös will man in die Hotel- und Kreuzfahrtaktivitäten investieren, so der Konzern.

Die TUI Aktie notiert am Donnerstag bei 13,07 Euro mit 0,98 Prozent im Minus.

Auf einem Blick - Chart und News: TUI

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur TUI-Aktie