FinLab steigt bei Kapilendo ein

21.04.2016, 13:19 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Die Entry Standard notierte FinLab AG erwirbt eine Beteiligung am Berliner Fintech-Startup Kapilendo AG. Hierzu bringe man die Tochtergesellschaft Venturate bei Kapilendo im Rahmen einer Kapitalerhöhung ein, teilen die Frankfurter am Donnerstag mit. Zudem investiert die Gesellschaft einen nicht konkret bezifferten Betrag in die Gesellschaft. Nach der Transaktion werde man 25,1 Prozent der Kapilendo-Anteile halten, so FinLab.

Kapilendo werde damit die erste Crowd-Finanzierungsplattform für Fremd- und Eigenkapital. „Das neue Angebot umfasst sowohl klassische Kredite an kleine und mittelständische Unternehmen als auch Investments in Start-Up-Unternehmen“, so das Unternehmen weiter.

Die FinLab Aktie notiert am Donnerstag bei 14,225 Euro mit 3,83 Prozent im Plus.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR