XING Aktie wird herabgestuft

15.04.2016, 15:11 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Hauck + Aufhäuser haben ihre Kaufempfehlung für die XING Aktie zurückgezogen. Das Papier wird nach den jüngsten Kursgewinnen nun mit „Hold“ eingestuft. Ihr Kursziel für die Aktie des Internet-Portalbetreibers behalten die Experten dagegen mit 180 Euro bei. Am Freitagnachmittag notiert das Papier bei 170,05 Euro auf einem unveränderten Kursniveau.

XING hatte am Donnerstag einen Zukauf in der Schweiz gemeldet: wir berichteten. Dieser Zukauf erweitert das Portfolio des Konzerns. Das Unternehmen sei zwar sehr gut positioniert, um vom steigenden Wettbewerb der Unternehmen um Mitarbeiter zu profitieren. Die Wachstumsaussichten seien im Kurs allerdings eingepreist, glauben die Analysten. Je XING Aktie erwartet Hauck + Aufhäuser in den Jahren 2016 bis 2018 Gewinne von 4,04 Euro sowie 5,32 Euro und 6,47 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: New Work



Nachrichten und Informationen zur New Work-Aktie



All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR