Mobotix: Konica Minolta kauft Aktienmehrheit

29.03.2016, 09:19 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die japanische Konica Minolta Inc. wird die Aktienmehrheit an der Entry Standard notierten Mobotix übernehmen. Der asiatische Konzern wird gemäß unterzeichneter vertraglicher Vereinbarungen rund 65 Prozent der Mobotix Aktien von den beiden Hauptaktionären kaufen, darunter der Gründer und Großaktionär des Konzerns, Ralf Hinkel. Hinkel werde „Aufsichtsrat bleiben und weiterhin die strategische Entwicklung leiten“, so Mobotix am Dienstag.

Der Aktienkurs des Unternehmens notiert aktuell im Tradegate-Handel bei 13,85 Euro mit 8,54 Prozent im Plus.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR