Axel Springer: Wachstum dank Internetsparte


Nachricht vom 03.03.2016 03.03.2016 (www.4investors.de) - Axel Springer meldet für das Jahr 2015 einen Umsatzanstieg um 8,5 Prozent auf 3,29 Milliarden Euro. Auf EBITDA-Basis ist der Gewinn des Medienkonzerns auf bereinigter Basis um 10,2 Prozent auf 559 Millionen Euro geklettert. Wachstumsimpulse hat das Digitalgeschäft geliefert, während der Print-Bereich weiter Schwächen zeigt. Aktionäre sollen eine unveränderte Dividende von 1,80 Euro je Axel Springer Aktie erhalten. Während die Zahlen des Konzerns damit etwas besser als erwartet ausgefallen sind, hatten am Markt einige auf eine höhere Dividende gehofft.

Der Aktienkurs des MDAX-notierten Unternehmens liegt am Donnerstag nur wenig verändert bei 47,415 Euro. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR