Grand City Properties: Kaufempfehlung entfällt


Nachricht vom 01.03.2016 01.03.2016 (www.4investors.de) - Die Analysten der Commerzbank stufen die Aktien von Grand City Properties ab. Bisher gab es für die Aktie eine Kaufempfehlung, das Kursziel lag bei 19,00 Euro. Das neue Rating für die Immobilienaktie lautet „halten“, das Kursziel wird nicht verändert.

Die Analyse ist Teil einer Branchenstudie zu Immobilienaktien. Die gesamte Branche hat die großen Indizes im bisherigen Jahresverlauf outperformt.

Die Aktie von Grand City Properties legt heute 0,2 Prozent auf 19,23 Euro zu. Da der Kurs über dem Kursziel liegt, wird das Papier abgestuft. (Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonDEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR