Ado Properties: Übernahmekandidat

01.03.2016, 16:38 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Commerzbank bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Ado Properties. Das Kursziel liegt weiter bei 32,00 Euro.

Die Analyse ist Teil einer Branchenstudie zu Immobilienaktien. Die gesamte Branche hat die großen Indizes im bisherigen Jahresverlauf outperformt. Ein Grund dafür sind die sinkenden Zinsen bei Anleihen

Ado ist dabei einer der Favoriten der Experten. Das Unternehmen fokussiert sich auf Berlin. Dort ist die Dynamik besonders hoch. Die Qualität des Ado-Portfolios gilt als besonders hoch. Zudem gibt es bei Ado Übernahmephantasien.

Auf einem Blick - Chart und News: ADO Properties



Nachrichten und Informationen zur ADO Properties-Aktie



All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR