Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Sartorius: Profitabilität soll sich besser als erwartet entwickeln


26.02.2016, 13:19 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Pharma- und Laborzulieferer Sartorius meldet für das Jahr 2015 einen Umsatzanstieg von 0,89 Milliarden Euro auf 1,11 Milliarden Euro. Der Auftragseingang sei um 17,1 Prozent auf rund 1,17 Milliarden Euro geklettert, teilt der Konzern am Freitag mit. Vor Zinsen und Steuern hat Sartorius 192,3 Millionen Euro verdient und den Überschuss um mehr als die Hälfte erhöhen können. Je Stammaktie meldet das Unternehmen einen Gewinnanstieg von 3,87 Euro auf 6,29 Euro, je Vorzugsaktie sind es 2 Cent mehr in beiden Jahren.

„Unsere Finanzziele für das Jahr 2015 haben wir erreicht oder übertroffen. Unsere Sparte Bioprocess Solutions erwies sich erneut als Wachstumsmotor und legte im fünften Jahr in Folge zweistellig zu. Unsere Laborsparte hat sich im zurückliegenden Jahr unseren Erwartungen entsprechend gut entwickelt“, sagt Konzernchef Joachim Kreuzburg am Freitag zum Geschäftsverlauf.

Dividende und Prognose werden angehoben


Im laufenden Jahr soll der Umsatz der Gesellschaft um 10 Prozent bis 14 Prozent klettern. Für die EBITDA-Marge erwartet Sartorius einen Anstieg um einen Prozentpunkt. Für 2020 visiert der Konzer eine Umsatz von 2 Milliarden Euro an. Die EBITDA-Marge soll dann 26 Prozent bis 27 Prozent erreichen – bisher rechneten die Göttinger lediglich mit 23 Prozent. Die Dividende soll zudem steigen: Für 2015 will Sartorius je Aktie 44 Cent mehr als zuvor ausschütten – je Stammaktien gäbe es dann 1,50 Euro als Dividende, je Vorzugsaktie 1,52 Euro.

Die Sartorius Vorzugsaktie notiert am Freitag bei 233,40 Euro mit 1,85 Prozent im Plus.

Auf einem Blick - Chart und News: Sartorius VZ

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Sartorius VZ-Aktie