Sartorius plant Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln

25.02.2016, 17:13 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Aktionäre von Sartorius sollen auf der kommenden Hauptversammlung über eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln abstimmen. Diese soll sowohl bei den Stamm- als auch den Vorzugsaktien des Unternehmens stattfinden – für eine Sartorius Aktie sollen Anteilseigner drei weitere erhalten.

„Im Zuge der Erhöhung des Grundkapitals soll auch der Vorzugsgewinnanteil (Mehr- und Mindestdividende) der Vorzugsaktionäre angepasst werden. Die Inhaber von Vorzugsaktien sollen aus dem jährlichen Bilanzgewinn einen erhöhten Gewinnanteil (Mehrdividende) von 0,01 Euro je Vorzugsaktie erhalten, mindestens jedoch einen Gewinnanteil (Mindestdividende) in Höhe von 0,02 Euro je Vorzugsaktie“, kündigen die Göttinger am Donnerstag zudem an.

Auf einem Blick - Chart und News: Sartorius VZ





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR