KWS Saat: Kursentwicklung ermöglicht Hochstufung

11.02.2016, 16:32 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten des Bankhaus Lampe sprechen eine Kaufempfehlung für die Aktien von KWS Saat aus. Bisher gab es für die Aktie ein Halterating. Das Kursziel sinkt von 320,00 Euro auf 310,00 Euro.

Der Kurs von KWS hat zuletzt klar nachgegeben. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit der Hochstufung. Die langfristigen Perspektiven werden aus Sicht der Analysten besser. Die aktuelle Schwäche in der Landwirtschaft ist völlig im Kurs eingepreist.

Die Nachfrage nach Zuckerrübensamen ist erstaunlich hoch. Das US-Geschäft verläuft stark, auch aus Europa gibt es eine ungewöhnlich hohe Nachfrage. An den Expansionsplänen in China hält KWS fest. Die Übernahme von Syngenta durch ChemChina ändert daran nichts.

Die Dividendenrendite erwarten die Experten um die 1,5 Prozent.

Auf einem Blick - Chart und News: KWS Saat

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR