4investors Exklusiv

News nach Regionen

News nach Kategorien

Specials

4investors Exklusiv

BioNTech Aktie - nächster starker Tag: Pfizer Schock überwunden?

BioNTech Aktie: Nach dem bearishen Fehlsignal an der 200-Tage-Linie haben sich in den letzten Tagen einige zyklische Kaufsignale dazu gesellt. Bild und Copyright: BioNTech.

18.11.2021 07:59 Uhr - Autor: Michael Barck  auf twitter

Ein weiterer starker Tag für die BioNTech Aktie, die gestern an der NASDAQ mehr als 5 Prozent auf 272 Dollar gestiegen ist. Damit ging es quasi auf Tageshoch aus dem Handel und - charttechnisch noch wichtiger - mit frischen Kaufsignalen. War Tags zuvor das obere Ende des jüngst aufgerissenen Abwärtsgaps bei 263,63 Dollar noch eine zu hohe Hürde, so ging es gestern problemlos über diese Marke und zugleich über den EMA 20 bei 265,11 Dollar nach oben hinaus.

Nach dem bearishen Fehlsignal an der 200-Tage-Linie haben sich in den letzten Tagen einige zyklische Kaufsignale dazu gesellt. Der Aufwärtsbewegung schlägt noch Skepsis entgegen, da die BioNTech Aktie ihren sekundären Abwärtstrend noch nicht überwinden konnte. Zugleich fielen die Umsätze in der Aufwärtsbewegung der letzten Tage unterdurchschnittlich aus. Auffällig allerdings ist, dass BioNTechs Aktienkurs seit vier Tagen in Folge einen Schlusskurs in der Nähe des Tageshochs verzeichnet, was eher ein positives Signal für die Bewegung ist.

Mittlerweile hat die Biotech-Aktie also erste charttechnische Hürden übersprungen. Diese finden sich bei 252,78/253,00 Dollar sowie bei 257,34/259,24 Dollar sowie am oberen Ende des jüngst aufgerissenen Abwärtsgaps bei 263,63 Dollar. „Ausbrüche an den Widerstandsmarken könnten für BioNTechs Aktien eine Rückkehr in Richtung der Widerstandsmarken rund um die 300er-Zone und 320 Dollar auslösen. Schon der Break über 253 Dollar könnte dabei ein wichtiges Signal werden”, hieß es gestern - dabei bleibt es.

Auf die nächste Hürdenzone bei einem Sprung über den EMA 50 bei aktuell 274,90 Dollar trifft die Biotech-Aktie nun zwischen 277 Dollar und 282,00/282,50 Dollar, wo sich ein eher kleineres Hindernis befindet. Dagegen sind die charttechnischen Hürden im Bereich der Zonen um 296,90/297,95 Dollar und 304,35/305,51 Dollar als hoch einzustufen.

Die überwundenen charttechnischen Signalmarken werden für die BioNTech Aktie nun zu Unterstützungen. Weiterhin wäre ein Rebreak unter 253 Dollar charttechnisch ein potenzielles Schwächesignal - nun erst recht. Ein nochmaliger Test der jüngst erreichten Supports im Bereich 207/213 Dollar ist in einer solchen Situation jederzeit möglich. Oberhalb von 194 Dollar befinden sich dann weitere charttechnische Unterstützungen, falls die übergeordnete Abwärtsbewegung ausgebaut wird.

Wichtige charttechnische Daten zur BioNTech Aktie:

Letzter Aktienkurs: 272,00 Dollar (Börse: NASDAQ - USA)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 216,54 Dollar / 313,68 Dollar
EMA 20: 265,11 Dollar
EMA 50: 274,90 Dollar
EMA 200: 235,34 Dollar

Daten zum Wertpapier: BioNTech
Zum Aktien-Snapshot - BioNTech: hier klicken!
Ticker-Symbol: BNTX
WKN: A2PSR2
ISIN: US09075V1026

Lesen Sie mehr zum Thema BioNTech im Bericht vom 09.11.2021

BioNTech übertrifft Gewinn-Erwartungen: Comirnaty-Umsatzprognose erhöht - was macht die Aktie?

BioNTech hat im dritten Quartal 2021 einen Umsatz von 6,09 Milliarden Euro erzielt nach 67,5 Millionen Euro im Vorjahresquartal. In der Summe enthalten sind rund 4,34 Milliarden Euro aus dem Anteil am Bruttogewinn aus den COVID-19-Impfstoffverkäufen enthalten. Hinzu kommen eigene Impfstoff-Verkäufe des Unternehmens sowie unter anderem Meilensteinzahlungen.Bei den Investitionen in Forschung und Entwicklung meldet BioNTech einen Anstieg von 228 Millionen Euro auf 260 Millionen Euro. Die allgemeinen und Verwaltungskosten haben sich von 24 Millionen Euro auf 68 Millionen Euro erhöht. Unter dem Strich weist das Mainzer Unternehmen einen Gewinn von 3,21 Milliarden Euro aus nach 210 Millionen Euro Verlust im Vorjahresquartal. Je BioNTech Aktie liegt der Gewinn damit bei 13,14 Euro bzw. 12,35 Euro auf verwässerter Basis. Die liquiden Mittel per Ende September beziffert BioNTech auf rund 2,4 Milliarden Euro.Umsatz und Gewinn übertreffen Prognosen der ... diese News weiterlesen!
(Werbung)
Günstig Aktien handeln



Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

4investors-News - BioNTech

18.01.2022 - BioNTech Aktie: Auf diese Marken kommt es nun an ...
17.01.2022 - BioNTech Aktie: Auf diese Marken kommt es nun an ...
13.01.2022 - BioNTech: Booster für Jugendliche ...
12.01.2022 - BioNTech: Neues Kursziel für die Mainzer Aktie ...
11.01.2022 - BioNTech: 2022 wird ein Jahr mit vielen Plänen - auch abseits von Comirnaty ...
11.01.2022 - BioNTech schafft Corona-Frühwarnsystem ...
10.01.2022 - BioNTech: Neue Kooperationspläne ...
07.01.2022 - BioNTech Aktie: Ein Tag, der Mut macht… ...
05.01.2022 - BioNTech: Gute Aussichten für Investoren ...
05.01.2022 - BioNTech: Nächste wichtige Kooperation mit Pfizer ...
05.01.2022 - BioNTech Aktie: In den Klauen der Bären… ...
03.01.2022 - BioNTech: Neue Booster-Entwicklung in den USA ...
03.01.2022 - BioNTech: Israel startet zweite Welle von Auffrischungsimpfungen gegen COVID-19 ...
27.12.2021 - BioNTech: Wichtiges Update steht an ...
23.12.2021 - BioNTech: Starke Studiendaten für die EMA ...
23.12.2021 - BioNTech: Weitere Genehmigung auf der Insel ...
23.12.2021 - BioNTech Aktie: Die Börse geht ein hohes Wagnis ein ...
22.12.2021 - BioNTech Aktie: Wird die Aktienkurs-Schwäche bald überwunden? ...
21.12.2021 - BioNTech Aktie mit Schwächeanfall - aber ist das berechtigt? ...
20.12.2021 - BioNTech: Mehr Comirnaty für Europa ...

DGAP-News dieses Unternehmens