4investors Exklusiv

News nach Regionen

News nach Kategorien

Specials

IPO

Synlab: Börsengang im Prime Standard

Der IPO-Kandidat Synlab ist der größte europäische Anbieter von klinischen Labor- und medizinischen Diagnostik-Dienstleistungen. Bild und Copyright: joker1991 / shutterstock.com.

07.04.2021 09:38 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  auf twitter

Synlab plant einen Börsengang. Die Erstnotiz soll im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Börse erfolgen. Geplant ist die Börsenpremiere noch im zweiten Quartal 2021. Es wird eine Kapitalerhöhung geben. Altaktionäre werden sich zudem von Aktien trennen. Papiere abgeben wollen von Cinven betreute Fonds sowie Novo Holdings, der Ontario Teachers‘ Pension Plan Board sowie weitere Minderheitsaktionäre.

Angesprochen werden beim Börsengang sowohl Privatpersonen als auch institutionelle Investoren. Brutto soll das Emissionsvolumen der Kapitalerhöhung bei 400 Millionen Euro liegen. Mit dem frischen Geld will man die Schulden reduzieren.

Der IPO-Kandidat ist der größte europäische Anbieter von klinischen Labor- und medizinischen Diagnostik-Dienstleistungen.

Mathieu Floreani, CEO von Synlab zum anstehenden Börsengang: „Wir haben in den letzten Jahren ein bemerkenswertes Wachstum erzielt. Wir werden unsere Wachstumsstrategie weiter konsequent umsetzen. Dabei werden wir unsere medizinische, operative und marktbezogene Führungsposition in Europa zusammen mit der Präsenz in ausgewählten Schwellenländern nutzen, um für Aktionäre Wert zu schaffen.“


Für Synlab arbeiten mehr als 20.000 Personen. Der Umsatz stand 2020 bei mehr als 2,6 Milliarden Euro. Das Netzwerk von Synlab umfasst 450 Labore und mehr als 1.600 Probenentnahmestellen. Mittelfristig will Synlab jährlich um rund 10 Prozent wachsen. Die bereinigte EBITDA-Marge soll bei rund 23 Prozent liegen. Geplant ist bei der Dividende eine Ausschüttungsquote von 20 Prozent bis 30 Prozent. 2022 soll es erstmals eine Dividende für die Aktionäre geben.

2021 soll der Umsatz von Synlab auf mehr als 3 Milliarden Euro steigen.

Das Unternehmen entwickelt auch SARS-CoV-2-Tests und -Testverfahren und setzt diese um. 2020 hat Synlab 11,6 Millionen PCR-Tests durchgeführt.

Unterstützt wird der Börsengang unter anderem von Goldman Sachs, J.P. Morgan, Deutsche Bank und HSBC.


Daten zum Wertpapier: Synlab
Zum Aktien-Snapshot - Synlab: hier klicken!
Ticker-Symbol: SYAB
WKN: A2TSL7
ISIN: DE000A2TSL71

(Werbung)
Günstig Aktien handeln

4investors-News - Synlab

02.08.2021 - Synlab: Weitere Übernahmen ...
26.07.2021 - SynLab übernimmt Gruppo Tronchet ...
09.07.2021 - Synlab: Kaufvotum nach der angepassten Prognose ...
09.07.2021 - SynLab schraubt Prognose nach oben ...
08.07.2021 - SynLab drängt auf Einsatz von Lolli-Pool-PCR-Tests in Grundschulen und Kinderta ...
10.06.2021 - Synlab und UEFA verlängern Kooperation bei COVID-19 Tests ...
07.06.2021 - Synlab: Experten nehmen Beobachtung auf ...
26.05.2021 - Synlab: Neuer Vertrag für Covid-19 Tests ...
30.04.2021 - Synlab: Erfolgreicher Börsenauftakt ...
28.04.2021 - Synlab: Mäßiges Interesse am Börsengang ...
19.04.2021 - Synlab: Erstnotiz im April ...

DGAP-News dieses Unternehmens

12.08.2021 - DGAP-News: SYNLAB mit herausragenden finanziellen und operativen Ergebnissen im ...
11.08.2021 - DGAP-News: SYNLAB und IATA vereinbaren Partnerschaft für sicheres und ...
09.08.2021 - DGAP-News: COVAG-Studie belegt signifikante Ungenauigkeit von ...
02.08.2021 - DGAP-News: SYNLAB AG: SYNLAB und Medica Sur vereinbaren die vollständige ...
29.07.2021 - DGAP-News: SYNLAB: SYNLAB und AXA Partners gehen eine Partnerschaft ein, um ...
26.07.2021 - DGAP-News: SYNLAB festigt seine Spitzenposition in Italien und verstärkt das ...
12.07.2021 - DGAP-News: Umfassende PCR-Testungen auf SARS-CoV-2 ermöglichen eine sicherere ...
08.07.2021 - DGAP-News: SYNLAB empfiehlt Lolli-Pool-PCR-Tests in Grundschulen und ...
08.07.2021 - DGAP-Adhoc: SYNLAB hebt Prognose für das Geschäftsjahr 2021 ...
10.06.2021 - DGAP-News: SYNLAB bleibt offizieller COVID-19-Testpartner der UEFA in der ...